Nachhaltige Landwirtschaft & gesunde Ernährung

Landesverband Nachhaltiges Sachsen e.V. (projekt.nachhaltiges-sachsen.de)


  • kooperativ
  • unterstützend
  • vernetzend
Website zum Projekt »Stärkung zivilgesellschaftlicherund unternehmerischer Akteure zur Gestaltungnachhaltiger Entwicklung in Sachsen«

Nachhaltige Landwirtschaft & gesunde Ernährung


Tätigkeitsschwerpunkte

Wir setzen uns für die Ernährungswende in Stadt und Land ein, hin zu einer gesunden, nachhaltigen und regionalen Landwirtschaft und Ernährung. Dazu unterstützen wir:
  • die Vernetzung zwischen Akteuren aus verschiedenen Bereichen der Wertschöpfungskette – von Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung, den Handel etc.
  • die Regionalisierung von Erzeugung und Verarbeitung in Sachsen zur Stärkung einer lokalen und nachhaltigen Wertschöpfung.
Im Mittelpunkt steht die Konzeption und Durchführung von Workshops und Fachveranstaltungen zusammen mit vielfältigen Akteuren aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung.



Vernetzungstreffen von Vereinen und Initiativen zu Regionalversorgung und Ernährungswende


11/2020
Datum: 06.11.2020
Art: Online-Veranstaltung

Im Hinblick auf eine nachhaltige Landwirtschaft und gesunde Ernährung ist eine Ernährungswende unumgänglich und diese beginnt vor Ort. Darauf abzielend entstehen global und auch in Deutschland immer mehr Ernährungsräte. Diese Zusammenschlüsse aus Bürgern, Aktivisten, der lokalen Politik und der regionalen (Land-)Wirtschaft arbeiten gemeinsam an einem besseren Ernährungssystem.
Vonseiten der Politik werden Ernährungsräte mehr und mehr als Ansprechpartner gesucht und als Akteur in beispielsweise die Erarbeitung von Ernährungsstrategien einbezogen.
Für einen gelingenden Ernährungswandel spielt neben der vertikalen Vernetzung die horizontale Vernetzung zwischen den einzelnen Ernährungsräten und weiteren tangierten Akteuren eine ganz entscheidende Rolle.

Bei der im Online-Format mit über 35 Teilnehmenden durchgeführten Veranstaltung standen Vernetzung, Erfahrungs- und Wissensaustausch im Fokus.
Kurzberichte aus den Ernährungsräten in
bildeten den Beginn der Veranstaltung.
Gemeinsamer vertiefter Austausch erfolgte in Themenrunden:
  • Gründung eines ländlichen Ernährungsrats – Erfahrungen aus Brandenburg
  • Zugang zu Land, Flächenvergabe
  • Ernährungsbildung & Essbare Stadt
  • Regionale Vermarktungs- und Logistikstrukturen
  • Außer-Haus-Verpflegung

Eine Zusammenfassung der gesamten Veranstaltung befindet sich in der Dokumentation.
Das Veranstaltungsprogramm steht zum Nachlesen bereit: Programm



Veranstaltung: „Aus Sachsen für Sachsen: Lebensmittel – Erzeugung. Verarbeitung. Genuss.“


03/2020
Datum: 12.03.2020
Ort: Café Weitblick, Dr. Quendt GmbH Dresden

Im Sinne einer nachhaltigen Landbewirtschaftung ist eine vielgliedrige, standortangepasste Fruchtfolge unerlässlich. Ohne vorhandene Verarbeitungsstrukturen können hochwertige Ernteprodukte, die in Sachsen erzeugt werden, jedoch nicht in der Region verarbeitet werden. Die Stärkung von Erzeugern und Verarbeitern ist für eine funktionierende regionale Wertschöpfungskette also unerlässlich.
Darüber, wie dieser Prozess gestaltet werden kann, haben wir am 12. März mit einer vielfältigen Gruppe von Akteurinnen und Akteuren beraten.
Insgesamt 55 Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Erzeugung und Verarbeitung von
  • Getreide
  • Ölfrüchten & Soja
  • Obst & Gemüse
sowie aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Beratung und Initiativen sind der Einladung gefolgt, sich im Rahmen der Veranstaltung aktiv mit ihren Erfahrungen und Ideen einzubringen.
In Kleingruppen wurde sich intensiv mit Problemen und Hemmnissen sowie Chancen und Potenzialen einer stärkeren Regionalisierung von Wertschöpfungsketten beschäftigt, um daraus Lösungsansätze und neue konkrete Handlungsstrategien zu erarbeiten.
Impuls-Vorträge fanden zu folgenden Themen statt:
Dr. Melanie Oertel, Bundesverband der Regionalbewegung e.V.
Heiko Hebenstreit, Referat Wirtschaftsstatistik/Konjunkturentwicklung, IHK Dresden
Catrina Kober, LfULG Referat 23 – Ländliche Entwicklung, Agrarmarketing
Ralf Elsässer, Ernährungsrat Leipzig e.V.
Zur weiteren Information finden sich hier die Veranstaltungsergebnisse:
Tagungs-Zusammenfassung
Dokumentation der Gruppenarbeit

Auch das Veranstaltungsprogramm steht zum Nachlesen bereit:
Programm



Partner

Umweltbildungshaus Johannishöhe
Bildungsarbeit für ökologisch verträgliches Zusammenleben
Ernährungsrat Dresden
Gestaltung eines regionalen, nachhaltigen Ernährungssystems
Ernährungsrat Leipzig
Einsatz für eine nachhaltige lokale Ernährungskultur
Ein Korb voll Glück
Regionales und saisonales Kochen in der Oberlausitz
Erzeugergemeinschaft SO!JA w.V.
Zusammenschluss von Erzeugern, Institutionen, Beratern und Verarbeitern von Soja
INL – Privates Institut für Nachhaltige Landbewirtschaftung GmbH
Ganzheitliche Nachhaltigkeitsbetrachtung der Erzeugung landwirtschaftlicher Produkte
 

 

Adresse
Landesverband
Nachhaltiges Sachsen e.V.
Schützengasse 16-18
01067 Dresden
Informiert bleiben
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter zu aktuellen Aktionen, Themen und Projekten an:

Newsletter bestellen
Social Media
© Landesverband Nachhaltiges Sachsen e.V. 2021
Förderung
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Förderung erfolgt durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft